Glasware vor schwarzem Hintergrund

Glasware vor schwarzem Hintergrund

Das Fotografieren von Glaswaren vor schwarzem Hintergrund erfordert ein sehr präzises Lichtsetup, um nur den Randbereich sichtbar zu machen. Es handelt sich hierbei um ein 3-Licht-Setup. Zwei Stripboxen auf beiden Seiten, knapp hinter der Aufnahmeebene des Glases und ein Licht, Senkrecht von oben auf das Glas. Die Herausforderung ist die Balance von Reflexion und Refraktion des Lichts im, bzw. am Glas.

You May Also Like